Botox bekämpft nachhaltig Migräne

Seit 2010 wird Botox in den USA auch gegen Migräne eingesetzt. Dieses Krankheitsbild betrifft laut Statistiken rund zwölf Prozent der Bürgerinnen und Bürger, weshalb seitens der FDA eine Zulassung für Botox vergeben wurde. Manche Experten sprechen in diesem Kontext bereits von einem „game changer“ und damit eine grundlegende Revolution in der Migräne-Therapie. Durch den Einsatz von Botox wird eine Reduzierung von rund 50 Prozent der Erscheinungen von Migräne erreicht. Die Wirkung tritt bereits nach einigen Tagen ein und bezieht sich sowohl auf die Häufigkeit als auch auf die Intensität und Dauer der Migräneanfälle. Die Wirkung stellt sich jedoch nur bei der chronischen Form von Migräne ein, die häufiger als 15 Mal im Monat auftritt.

Eine Behandlung mit Botox erfolgt durch Injektion an sieben Muskeln an Kopf und Hals, was rund 20 Minuten dauert. Im Abstand von rund zwölf Wochen wird eine Wiederholung empfohlen.

Quelle: http://wrbl.com/2017/12/27/botox-growing-in-popularity-for-chronic-migraine/

→ Terminvereinbarung im Botox Center in Berlin

Unsere Ärzte im Botox-Center in Berlin, beraten Sie zur Migräne-Behandlung mit Botox umfassend und kostenfrei. Dadurch, dass hier ausschließlich erfahrene Fachärzte arbeiten, ist eine schonende Verabreichung garantiert.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: mail@belladerma.de, benutzen Sie unser Kontakt Formular
oder rufen Sie uns an:

Tel. (030) 88 92 92 20

Überblick → Botox News

Startseite → Botox Berlin

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen mit Botox finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten in Berlin Charlottenburg statt.


to top