Botox gegen Gummy Smile Berlin

Das so genannte Gummy Smile stellt in den Augen vieler Menschen einer erhebliche ästhetische Beeinträchtigung dar, lässt sich aber im Belladerma Fachzentrum für ästhetische Behandlungen in Berlin leicht mit Botox (Botulinumtoxin A) behandeln. Dadurch wird nicht nur eine erhebliche Verbesserung des optischen Eindrucks erzielt, sondern es kann sich auch die Lebensqualität spürbar erhöhen.

Botox gegen Zahnfleischlaecheln-Gummy Smile Berlin

Wie äußert sich ein Gummy Smile bzw. Zahnfleischlachen?

Der Begriff, der im Deutschen so viel wie Zahnfleischlachen bedeutet, steht für ein Ungleichgewicht zwischen der Sichtbarkeit von Zähnen, Zahnfleisch und Oberlippe beim Lachen. Die Folgen sind jedoch nicht nur optischer Natur, sondern können auch in einem trockenen und geröteten Zahnfleisch bestehen.
Eines der Probleme besteht darin, dass ausgerechnet häufiges Lachen zu einer Verstärkung des Effekts führen kann. Der Hintergrund ist der, dass Lachen den Lippen- und Nasenflügelheber – Muskel (M. levator labii superiores alaeque nasi) bzw. den Zahnhalteapparat stärkt und geradezu als Training gilt. Dieser Muskel ist mitveranwortlich für das Gummy Smile bzw. Zahnfleischlachen. Von einem Gummy Smile spricht man dann, wenn die Oberlippe mehr als drei Millimeter oberhalb des Zahnfleischrandes gezogen wird.

Wie lässt sich ein Gummy Smile / Zahnfleischlachen mit Botox behandeln?

Während eine chirurgische Behandlung nur in einigen wenigen Fällen erforderlich ist, sorgt bereits die Injektion von Botulinumtoxin bzw. Botox für eine deutliche Verbesserung der Situation. Durch die Behandlung eines Gummy Smiles mit Botulinumtoxin wird der Hebemuskel bzw. Lippen- und Nasenflügelheber geschwächt und die Lippe beim Lächeln oder Lachen nicht mehr so stark in die Höhe gezogen. Mit anderen Worten verschwindet das Zahnfleischlachen.

Wie verläuft die Gummy Smile Behandlung in Berlin?

Ein Gummy Smile oder Zahnfleischlachen lässt sich in Berlin problemlos behandeln. Es bedarf lediglich einer simplen Injektion von Botox in den betreffenden Muskel, der daraufhin nachhaltig lahmgelegt wird. Der positive ästhetische Effekt hält rund vier Monate an und kann danach beliebig aufgefrischt werden. Die Substanz wird nach und nach rückstandslos vollständig vom Körper abgebaut, weshalb die Auffrischung erforderlich werden kann.

Die Wirkung nach der Injektion mit Botox tritt in aller Regel nach rund sieben Tagen an. Entscheidend ist, dass Sie von erfahrenen Experten behandelt werden, da der Muskel auf beiden Seiten in identischer Höhe getroffen werden sollte. Mit anderen Worten ist Fingerspitzengefühl gefragt, dass wir bei Belladerma zweifellos besitzen.

→ Gummy Smile bzw. Zahnfleischlachen: Botox-Behandlung in Berlin

Wenn Sie Ihr Gummy Smile bzw. Zahnfleischlachen in Berlin loswerden möchten, empfiehlt sich die Botox-Behandlung im Belladerma Fachzentrum für ästhetische Behandlungen. Wir erwarten Sie sowohl in Berlin-Charlottenburg, Joachimsthaler Straße / Ecke Kurfürstendamm als auch in Berlin-Mitte, Unter den Linden / Ecke Friedrichstraße.

Tel. (030) 88 92 92 20

Startseite → Botox-Behandlung

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen mit Botox finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten in Berlin Charlottenburg statt.


to top